Menu

Persönliche Beratung:  +41 (0)79 137 38 59
Infos anfordern: Kontakt 

Alles rund um Franchise

Mrs.Sporty Franchising

Wer sich selbständig machen möchte, steht oft vor der Entscheidung, dies alleine oder gemeinsam mit einem Franchise-Geber zu tun. Wie die Gründung als Franchise-Partner*in aussehen kann, verraten wir Ihnen hier. 

Was ist Franchise?

Dafür gibt es eine ganz klare Definition: Franchise ist eine Kooperation selbstständiger Unternehmer*innen unter einem gemeinsamen Markendach. Dabei stellt der Franchise-Geber einem Franchise-Nehmer oder einer Franchise-Nehmerin gegen Gebühr ein bereits auf dem Markt etabliertes und erprobtes Franchise-Konzept zur Verfügung. Die Franchise-Nehmer*innen, die auch als Franchise-Partner*innen bezeichnet werden, sind zu jeder Zeit selbstständig und führen ihr Unternehmen wirtschaftlich und rechtlich unabhängig ohne jegliche Abhängigkeiten vom Franchise-Geber. Eine erfolgreiche Franchise-Partnerschaft basiert stark auf dem Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen dem Franchise-Geber und den Franchise-Partner*innen. 

Mrs.Sporty ist zertifiziertes Vollmitglied im Deutschen Franchise-Verband e. V.

Als zertifiziertes Vollmitglied im Deutschen Franchise-Verband e. V. ist Mrs.Sporty als vertrauenswürdiger Franchise-Geber in der Branche angesehen. Der DFV kontrolliert regelmäßig, ob Franchise-Geber ihren Verantwortungen gegenüber den Franchise-Partner*innen gerecht werden und diese gebührend unterstützen. Unsere Zertifizierung belegt, dass wir diese Standards erfüllen.

4-mal „Bestes Franchise-System“

Für das erfolgreiche Geschäftskonzept sowie die Innovationen und Leistungen für Franchise-Nehmer*innen wurde Mrs.Sporty bereits vier Mal als „Bestes Franchise-System” ausgezeichnet.

Was leistet der Franchise-Geber? 

Neben der Bereitstellung des Geschäftskonzepts unterstützt der Franchise-Geber seine Franchise-Partner*innen sowohl bei der Gründung als auch darüber hinaus im operativen Geschäft. Durch Aus- und Weiterbildungen ermöglicht der Franchise-Geber seinen Franchise-Nehmer*innen, ihr Unternehmen langfristig erfolgreich mit dem notwendigen Knowhow zu leiten.
 

Mrs.Sporty-Franchise-Partner*innen können sich auf umfassenden Support verlassen:

Ausbildung an der Mrs.Sporty Academy

Mrs.Sporty bietet Zugang zur Know-how-Datenbank und eine fundierte Basisausbildung, die alle relevanten Aspekte wie Training, Verkauf, Personal, Erfolgskontrolle und Marketing abdeckt.

Businessplan und Finanzierung

Erfahrene Gründungsberater*innen unterstützen unter anderem bei der Erstellung der Businesspläne, Vorbereitung auf Bankgespräche und stehen während des gesamten Finanzierungsprozesses beratend zur Seite. 

Gebietsschutz und Standortanalyse

Der Standort ist erfolgsentscheidend, daher analysiert Mrs.Sporty das Potenzial der Wunschstandorte. Der Gebietsschutz stellt sicher, dass in einem Gebiet keine weiteren Clubs eröffnet werden und die Partner*innen ein ausreichend großes Einzugsgebiet haben.

Marketing

Zur Unterstützung des Clubgeschäfts stellt Mrs.Sporty allen Franchise-Nehmer*innen Kampagnen zur Generierung von Mitgliedern, Werbemittel, die eigene Clubwebseite, Social Media Aktionen u.v.m. zur Verfügung. Darüber hinaus setzt Mrs.Sporty auch zentral nationale PR-, Marketing- und Social Media- Maßnahmen um.

Was sind die Verpflichtungen als Franchise-Nehmer*in? 

Im Gegenzug dazu, dass der Partner*innen von dem Konzept und der Erfahrung des Franchise-Gebers profitieren kann, zahlen diese eine zuvor vertraglich festgelegte Gebühr. Franchise-Nehmer*innen verpflichten sich außerdem, sich an bestimmte Rahmenbedingungen zu halten. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass alle Mrs.Sporty Clubs die gleichen Qualitätsstandards erfüllen und einen klaren Wiedererkennungswert besitzen. Das betrifft beispielsweise das Trainingskonzept oder die Gestaltung der Clubs. Das wird genau im Vertrag festgelegt. 

Welche Vorteile bringt die Selbstständigkeit mit Franchise mit sich?

Ihre Vorteile sind: 

  • Durch die Unterstützung vom Franchise-Geber bei der Gründung und die Nutzung des bereits ausgefeilten Konzepts können Sie sehr rasch in den Markt eintreten und Ihr Unternehmen eröffnen. 
  • Sie profitieren von Beginn an von dem Know-how des Franchise-Gebers, dadurch werden Gründungsfehler weitestgehend vermieden und Sie minimieren Ihr Risiko. 
  • Als Teil eines Franchise-Systems profitieren Sie von besseren Konditionen beim Einkauf für Ihr Unternehmen. 
  • Ihr Franchise-Geber bietet Ihnen mit dem Konzept außerdem eine bereits erprobte und ausgereifte Marketingstrategie. Dadurch sparen Sie sich viel Zeit und Geld, die Sie in Ihr Unternehmen investieren können. 
  • Als Teil eines Franchise-Systems stehen Ihnen auch die anderen Franchise-Nehmer*innen als Ansprechpartner zur Verfügung. Durch den Austausch können alle von den Erfahrungen, Ideen und Erfolge der anderen profitieren. 
  • Die Mrs.Sporty-Franchise-Community ist sehr aktiv und steht im regen Austausch miteinander. Einige Franchise-Partner*innen bieten Gründungsinteressent*innen auch Praktika in ihren Clubs an oder stehen explizit als Ansprechpartner*in für die Franchise-Kolleg*innen zur Verfügung. 
  • Da der Franchise-Geber sich um Controlling, Marketing und Weiterentwicklung des Konzeptes kümmert, können Sie sich als Unternehmer*in ganz auf die Unternehmensführung und den Kontakt mit den Kund*innen konzentrieren. 


In einem ausführlichen Beratungsgespräch beantworten Ihnen unsere Expert*innen sehr gerne weitere Fragen rund um Franchise und Ihre Gründungsmöglichkeiten. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ich berate Sie gerne!

Céline Roschi
Franchiseberaterin Schweiz

Jetzt Infos anfordern

MRS.SPORTY FRANCHISE-ZENTRALE
MRS.SPORTY GmbH
Helmholtzstraße 2–9
D-10587 Berlin

GESCHÄFTSZEITEN
Mo-Fr 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Gründer / CEO

Niclas Bönström
Mrs.Sporty GmbH (Franchisezentrale)
Helmholtzstraße 2–9
10587 Berlin

mrssporty-franchise.com
mrssporty.com

Branche

Fitness, Gesundheit, Franchise, Karriere, Selbstständigkeit, Unternehmens­gründung

USPs

Frauenfitness, Boutique-Fitness, Functional Training für die Kernzielgruppe Frauen 50Plus